Lecka Grünkohl

Lecka Gruenkohl, ursprünglich hochgeladen von Graf Lomo

…am Weihnachtsmarkt an der Gedaechtniskirche, Berlin.

PS1: Schade nur, dass die um 21 Uhr die Bürgersteige hochklappen. So wird das nichts mit dem Aufschwung.

PS2: Dialog am Nebentisch:

Verkäufer: Hier ist Ihre Bratwurst, Fräulein.
(Tuschel Tuschel)
Sie-1: Wie hat der mich genannt?
Sie-2: Fräulein.
Sie-1: Hab ich ja noch nie gehört. Was heissndas?
Sie-2: So hat man früher Mädchen genannt.
Sie-1: Is ja lustig.

Nennt mich ALT, Leute, aber das kann doch nicht sein, dass man das heute nicht mehr weiß…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Häh?, Pics abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lecka Grünkohl

  1. Stef schreibt:

    Traust Dich ned den ganzen Namen zu schreiben? Sag’s ruhig…
    Lecka Grünkohl mit… na? … Pinkel! Sehr, sehr gut!

    Ist aber auch wirklich lecker.

  2. /aw/ schreibt:

    Äh, was issn Pinkel? Die Wurst, hier: „Knacker“ genannt, oder die Bratkartoffeln? Ah, die Wurst, nehme ich an… ICH TRAU MICH DOCH: Pinkel! (Jehova! Jehova!)

Kommentare sind geschlossen.